Dr. Gruther`s Banscheiben ABC - mit Videos

Vor allem in der oft typischen Arbeitssituationen vor dem Computer ist unsere Wirbelsäule einer zwar niedrigen aber permanenten Belastung ausgesetzt. So wie bei hohem Blutdruck wird die Belastung für Bandscheiben, Faszien und Muskeln nicht wahrgenommen. Erst wenn die Muskeln verkürzen und verkrampfen oder die Bandscheibe sich vorwölbt und gegen Nerven drückt wird uns das Problem durch Schmerz bewusst. Durch eine kurze Korrektur und Veränderung der Arbeitshaltung vor dem Computer haben Sie jedoch die Möglichkeit aus dem Teufelskreis der permanenten Überbelastung heraus zu kommen! Sowohl Bandscheiben wie auch Faszien und Muskeln haben die Möglichkeit sich aktiv zu erholen wenn sie durch Dehnung und Mobilisierung mit Sauerstoff und Nährstoffen versorgt werden. Im Anhang zeige ich Ihnen 5 kurze Übungen die sie zwischendurch auch in der Arbeitszeit einbauen können um die Wirbelsäule zu entlasten und Bandscheibenschäden vorzubeugen: 

  1. Das wichtigste zuerst, raus aus dem Rundrücken und der Halsstauchung und korrigieren: Haltung
  2. Viele spüren ein Stechen in Brust oder Rücken, darum nicht auf die BWS vergessen und lockern: Brust
  3. Oft zwickt auch der untere Rücken, darum auch diesen in Bewegung bringen: Rücken
  4. Schulter und Nacken sind eng miteinander verbunden! Darum Schulter lockern: Schulter
  5. Durch die Arbeit am Computer zieht der Schultergürtel nach vorne, darum aufdehnen: Schultergürtel 

Kommentar schreiben

Kommentare: 0