Sportverletzungen, Schulter, Ellbogen, Knie

Orthopädie | Dr. Leo Pauzenberger

Dr. Leo Pauzenberger, MSc, FFSEM

Facharzt für Orthopädie und Traumatologie, IOC Diploma Sports Physician, Wahlarzt


Schwerpunkte

  • Arthroskopische (minimal-invasive) und rekonstruktive Gelenkchirurgie
  • Konservative und operative Behandlung von Sportverletzungen
  • Künstlicher Gelenkersatz von Schulter, Ellbogen & Knie

Spezialleistungen

  • Schulterinstabilität (Schulterluxation)
  • Risse der Rotatorenmanschette (Rotatorenmanschetten-Ruptur)
  • Abnützungserscheinungen (Arthrose) der Schulter 
  • Risse der distalen Bizepssehne (Bizepssehnen-Ruptur)
  • Risse des Brustmuskels (Pectoralis-Ruptur)
  • Verletzungen des Schultereckgelenks (AC-Gelenkssprengung) und des Schlüsselbeins 
  • Probleme des Schulterblatts (Abstehendes Schulterblatt, schmerzhaftes Schulterblattkrachen)
  • Komplexe Chirurgie & Revisionseingriffe an der Schulter 
  • Instabilitäten des Ellbogens
  • Tennisellbogen und Golferellbogen (Epicondylitis)
  • Bewegungseinschränkungen des Ellbogens
  • Abnützungserscheinungen (Arthrose) des Ellbogens
  • Risse des vorderen Kreuzbandes
  • Meniskusverletzungen
  • Instabilitäten der Kniescheibe (Patella-Luxation)
  • Abnützungserscheinungen (Arthrose) des Kniegelenks
  • Knorpelschäden an Schulter, Ellbogen und Knie

Über Dr. Pauzenberger

Dr. Pauzenberger absolvierte sein Medizinstudium an der Medizinischen Universität Wien mit Auslandsaufenthalten an der Universität Lund (Schweden) und der Universität Cambridge (Großbritannien). Seine Ausbildung absolvierte er an der Orthopädischen Abteilung im Krankenhaus der Barmherzigen Schwestern Wien (Prim. Dr. Anderl). Während seiner Ausbildung verbrachte er ein halbes Jahr als Research Fellow an der renommierten University of Connecticut (USA, Prof. Mazzocca) und widmete sich dort der Forschung auf dem Gebiet der Schulterchirurgie und Sportorthopädie.  Im Rahmen eines zweijährigen Fellowships an der Sports Surgery Clinic in Dublin (Irland) spezialisierte sich Dr. Pauzenberger nach seiner Ausbildung auf die Versorgung von Problemen der Schulter, des Ellbogens und des Kniegelenks.   

Insbesondere versorgte Dr. Pauzenberger während dieser Zeit Athleten jeglichen Leistungsniveaus, von Hobbysportler bis Profi.

Ebenfalls während dieses Zeitraums versorgte er mehrere hundert Patienten mit Arthrosen des Schultergelenks und implantierte die höchste Anzahl an Schulterprothesen in Irland.  Aufgrund seiner wissenschaftlichen und klinischen Verdienste auf dem Gebiet der Sportorthopädie wurde Dr. Pauzenberger als erster Österreicher in die renommierte Faculty of Sports and Exercise Medicine (FSEM) des Royal College of Surgeons gewählt. Spezialisierung, wissenschaftliche Tätigkeit und klinische Erfahrung erlauben es Dr. Pauzenberger auch komplexe bzw. seltene Pathologien der Schulter, des Ellbogens und des Kniegelenks optimal und mit modernsten Behandlungsmethoden zu versorgen.

 

Wissenschaft & Lehre

  • >70 wissenschaftliche Publikationen & Buchkapitel
  • >100 nationale & internationale wissenschaftliche Vorträge
  • >10 nationale & internationale wissenschaftliche Preise 
  • Organisator & Instruktor zahlreicher Operationskurse
  • Reviewertätigkeit in mehreren namhaften wissenschaftlichen Journals
  • Langjährige universitäre Lehrtätigkeit 

Sonstiges

  • Fellow der Faculty of Sports and Exercise Medicine (FFSEM) des Royal College of Surgeons Ireland
  • Sportmedizinisches Diplom des Internationalen Olympischen Komitees (IOC Diploma Sports Physician)
  • Vorsitzender des Komitees Schulter-Arthrose der Gesellschaft für Arthroskopie und Gelenkchirurgie (AGA)
  • Mitglied der Deutschen Vereinigung für Schulter- & Ellenbogenchirurgie (DVSE)
  • Mitglied der Europäischen Gesellschaft für Schulter- & Ellbogenchirurgie (SECEC)
  • Korrespondierendes Mitglied der Amerikanischen Gesellschaft für Schulter- & Ellbogenchirurgie (ASES)